Pastellfarben machen glücklich

Mit Pastellfarben verbinden wir lauter schöner Dinge: ein leckeres Eis, süße Marshmallows oder einen wundervollen Frühlingstag. Die zarten Farbtöne wirken auf uns beruhigend und passen darum perfekt ins Badezimmer – den Ort der Entspannung.

Jede Farbe hat Einfluss auf unser Wohlbefinden und löst bestimmte Gefühle in uns aus: Rot wirkt belebend, gelb aufmundernd und grün regenerierend.* In welcher Farbe ein Raum gestrichen oder dekoriert werden soll, ist darum eine wichtige Entscheidung. Im Badezimmer wollen wir entspannen und runterkommen – also sollten wir Farben wählen, die zu dieser Stimmung verhelfen. Dafür eignen sich vor allem Pastellfarbe. Die zarten Töne liegen nicht nur voll im Trend, sondern sorgen für eine helle, freundliche Stimmung und verbreiten gute Laune. Egal, ob als Wandfarbe oder ausgewählte Dekoelemente, eine gemütliche Atmosphäre ist garantiert. Sie bringen Leichtigkeit ins Bad und verwandeln es in einen Wohlfühlort. Die sogenannten Eiscremefarben kommen in Kombination mit großen Weißflächen besonders zur Geltung. Auch mit hellen Holzmaterialien harmonieren sie sehr gut und verwandeln das Badezimmer in einen stilsicheren Raum. Um diesen Wohlfühlort zu erschaffen, darf auch die passende Armatur nicht fehlen: Die edle Designarmatur HANSADESIGNO in roségold passt perfekt zu den sanften Tönen. Sie rundet das Gesamtbild ab und gibt dem Bad einen luxuriösen Touch.

* Quelle: Farben und Leben: „Farbwirkungen auf der psychischen Ebene“. 

H2O, HANSA, Hansa Armaturen, HANSADESIGNO, Badarmatur, Pastellfarben machen glücklich
Das Roségold Modell der HANSADESIGNO wirkt in der Kombination mit weiß und pastell besonders edel.