Lifehack: Geschirrspülen wie ein Profi

Ob Waschgang in der Spülmaschine oder intensives Schrubben mit der Spülbürste – manche Verkrustungen bleiben einfach hartnäckig am Geschirr haften. Diese Info hilft weiter.

Wie Geschirrspülen einfach und hygienisch von der Hand geht und sogar stark verschmutzte Teller, Gabeln und Pfannen wieder glänzend sauber werden? Tipp: Gründlich Vorbehandeln. 
HANSADESIGNO zum Beispiel hat unterschiedliche Strahlarten. Einen weichen und einen festeren. Sie können auf Wunsch mit einem Knopf am Auslauf der Armatur blitzschnell und einfach gewechselt werden – Perfekt um Essensresten und Verkrustungen den Garaus zu machen.
Weiteres Plus: mit der integrierten Auszugbrause sind hohe Töpfe kein Problem mehr! Diese können mühelos ausgespült oder befüllt werden. Auch die Handhabung an zwei Spülbecken, bzw. an zwei angrenzenden Arbeitsflächen, wird durch den erweiterten Radius ermöglicht.

So kann Geschirrspülen doch richtig Spaß machen.

H2O, HANSA, hansa, Hansa Armaturen, Hansa, Stuttgart, Kundenmagazin, Magazin, H2O Magazin, hochwertig, hochwertige armaturen, qualität, umweltfreundlich, umwelt, klima, klimaschutz, nachhaltig, green responsibilty, Wasserhahn, Küchenarmatur, Küchenarmaturen, HANSADESIGNO, Essensresten, verschiedene Strahlarten, Lifehack: Geschirrspülen wie ein Profi, Spühlmaschine, Küche
Mit den besonders kräftigen Strahlarten der HANSADESIGNO können selbst hartnäckigste Verschmutzungen entfernt werden.