Lifehack: Silvester

H2O, HANSA, Hansa Armaturen, HANSASIGNATUR, HANSAFIT, HANSA|LIVING, HANSA|HOME, Küchenkonzepte, Küchenarmatur, Lifehack: Silvester, Wasserverbrauch
H2O, HANSA, Hansa Armaturen, HANSASIGNATUR, HANSAFIT, HANSA|LIVING, HANSA|HOME, Küchenkonzepte, Küchenarmatur, Lifehack: Silvester, Wasserverbrauch

Sekt, Cava, Champagner oder Prosecco – an Silvester lassen wir die Korken knallen. Ihr habt vergessen, die Flaschen kalt zu stellen? Oder der Kühlschrank platzt sowieso schon aus allen Nähten? Keine Panik: Mit diesem Lifehack wird der Schampus in nur drei Minuten abgekühlt! Funktioniert übrigens auch im Sommer.

Das Zauberwort bei diesem Lifehack heißt: Wasser! Eine große Schüssel oder einen Topf zur Hälfte mit kaltem Leitungswasser auffüllen und Eiswürfel dazu geben. Mehrere Esslöffel Salz hineinstreuen und umrühren.
Das Ergebnis: In nur wenigen Minuten wird der Schampus richtig schön kalt und es heißt: „3.. 2.. 1.. – frohes Neues!“

Was steckt dahinter?
Der Lifehack profitiert von einer chemischen Reaktion zwischen Eis, Wasser und Salz. Durch das Salz kühlt das Wasser schneller ab – innerhalb von Minuten sinkt die Temperatur auf wenige Grad Celsius. Warum? Weil Salz das Eis schneller schmelzen lässt und die dafür benötigte Wärme dem Getränk, in diesem Fall dem Schampus entzieht. Zudem setzt Salz den Gefrierpunkt des Wassers herab. Eine gesättigte Kochsalzlösung etwa friert erst bei minus 21 Grad. Das Wasser kann also kälter als Eis werden und Getränke besonders stark kühlen, da die Temperatur durch Wasser leichter übertragen wird als durch Luft.