Warum kochen glücklich macht

H2O, HANSA, hansa, Hansa Armaturen, Hansa, Stuttgart, Magazin, H2O Magazin, hochwertig, hochwertige armaturen, qualität, umweltfreundlich, umwelt, klima, klimaschutz, nachhaltig, green responsibilty, Wasserhahn, Küchenarmatur, Küchenarmaturen, HANSAFIT Hybrid, ALESSI Sense by HANSA, Küchenkonzepte, Küchenarmatur, Technische Helfer sind gefragt, EVERYDAY MAGIC, Küche
Die neue Küchenlust: Multifunktionale Armaturen sorgen für den richtigen Flow am Spültisch.

Kochen ist das neue Yoga. Tatsache. Das hat eine Trendstudie des Zukunftsinstituts ergeben. Demnach wird die Küche zum persönlichen Glücksort der Entschleunigung. 

Was wir am Kochen besonders schätzen? Es fühlt sich im Gegensatz zu staubsaugen, wischen oder bügeln nicht wie lästige Hausarbeit an. Und mehr noch: 34 Prozent der Deutschen geraten beim Kochen sogar in einen regelrechten Glückszustand.
Kein Wunder! So ist die Zubereitung unserer Mahlzeiten doch eine genussfreudige, ja lustvolle Aufgabe, die alle Sinne mit einbezieht. Wir fühlen die verschiedenen Oberflächenstrukturen der Lebensmittel: warm und weich, kühl und glatt, uneben und rau. Wir schmecken aus unterschiedlichen Gewürznoten die stimmige Komposition ab. Wir sehen leckere Köstlichkeiten vor und nach ihrer Zubereitung, richten diese anmutig auf hübschen Porzellantellern her. Wir hören das brutzeln und zischen beim braten, lauschen dem Fließen des Wassers aus der Armatur.
Gleichzeitig lassen uns meditativ wiederkehrende Aufgaben, wie rühren, kneten oder schnibbeln, in eine Art Flow-Zustand abdriften. Klingt doch nach purem Seelenbalsam, oder?
Und damit wir auch immer schön im Flow bleiben, dafür sorgen multifunktionale Armaturen mit intelligenter Technik, die uns im Küchenalltag wie von Zauberhand „zuarbeiten“. Ein Beispiel ist die Serie HANSAFIT Semipro, die Eigenschaften aus der Profiküche an unseren Spültisch bringt – perfekt für ambitionierte Hobbyköche und -köchinnen.

Quelle: Trendstudie des Zukunftsinstituts powered by Siemens Hausgeräte: Seamless Life - Die Intelligenz des Alltagsmanagements von morgen (2017)