Wenn der Bürojob am Körper zehrt

Fünf Tage die Woche sind mehr als 16 Millionen Deutsche an ihren Bürostuhl gefesselt*. Starre Haltung, wenig Bewegung und ein fixierter Blick auf Laptop oder Monitor – das kann sich ja nur negativ auf unsere körperliche Gesundheit auswirken. Vom kräftigen Brausestrahl für den Nacken über Yoga, das Körper und Seele in Einklang bringt, bis zu Lifehacks für mehr Bewegung im Alltag: Mit diesen Tipps bleibt ihr körpergesund.

Dusch dich locker!
Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich oder auch einfach der Stress des Tages lassen sich mit einer warmen Dusche am Abend quasi davonspülen. Perfekt hierfür eignen sich Duschbrausen, bei denen sich verschiedene Strahlarten einstellen lassen, wie zum Beispiel das 3-strahlige Modell der HANSABASICJET. Perfekt für den täglichen, universellen und sparsamen Gebrauch ist das Strahlbild „EcoFlow“ mit Wassermengenbegrenzung geeignet. Wer Lust auf Entspannung und puren Genuss hat, lässt sich vom weichen und großflächigen „Relaxing“-Strahl verwöhnen – so wird der ganze Körper sanft mit Wasser bedeckt. Zum Spannungsabbau ist die „Refreshing“-Einstellung die ideale Wahl. Hier kommt ein pulsierender und härterer Strahl aus dem Duschkopf, der die Körperpartien massiert und sämtliche Strapazen des Tages vergessen macht.

Oommm – Komm mal runter mit Yoga!
Wer den ganzen Tag sitzt, sollte Sport treiben. Zugegeben: Nach Feierabend gibt es verlockenderes als ein straffes Ausdauerprogramm oder das Fitnessstudio. Wer es ruhiger mag, kann sich an Yoga versuchen. Nach einer Stunde bewusstem Training auf der Matte pendelt sich nicht nur die mentale, sondern auch die körperliche Balance wieder ein. Yoga verbessert die Haltung, die Beweglichkeit und verringert Stress – das ist längst bewiesen. Wer es schafft, plant die Yogastunde in seine Morgenroutine ein. So könnt ihr energiegeladen und positiv in den Tag starten! Euer Körper dankt es außerdem mit verbesserter Schlafqualität und einem nachhaltig gesunden Organismus.

H2O, HANSA, Hansa Armaturen, HANSABASICJET, Badarmatur, Yoga, Körpergesund
Ein kräftiger Massagestrahl für den Nacken – das tut nach langem Sitzen besonders gut! Die HANSBASICJET Duschbrause hat insgesamt drei Strahlarten auf Lager: „EcoFlow“ „Relaxing“ und „Refreshing“.
H2O, HANSA, Hansa Armaturen, HANSABASICJET, Badarmatur, Yoga, Körpergesund
H2O, HANSA, Hansa Armaturen, HANSABASICJET, Badarmatur, Yoga, Körpergesund

Bring Bewegung in deinen Tag
Oberstes Gebot bei einem langen Arbeitstag im Büro ist Beweglichkeit. Der Bürostuhl muss nicht für´s Stillsitzen dasein! Wer alle zehn Minuten die Position wechselt, verkrampft nicht so schnell und bleibt schön locker. Dabei auch ruhig mal richtig in den Stuhl lümmeln oder ganz vorne auf die Kante setzen – je flexibler desto besser. Euren „Monitor-Augen“ tut ihr übrigens etwas Gutes, indem ihr bewusst zwischendurch weit in die Ferne schaut und fünf Minuten aus dem Fenster träumt.
Was immer geht, um den Stoffwechsel in Schwung zu bringen und mehr Bewegung in euren Alltag zu integrieren: Mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, Treppen steigen statt bequem den Aufzug zu nehmen oder ein kleiner Spaziergang in der Mittagspause, sind selbst für Sportmuffel eine gute Alternative.